Katalytische Lampe cube

Lampe Berger Anleitung: die Handhabung der katalytischen Lampe ist grundsätzlich sehr einfach. Durch die katalytische Verbrennung haben diese Lampen jedoch ein ganz eigenes Funktionsprinzip. Wer die Funktionsweise kennt und die Abläufe berücksichtigt, der erhält eine zuverlässige und sichere Methode für die Raumbeduftung.

Lampe Berger Anleitung in 6 Schritten:

  1. Die katalytische Lampe (z.B. Lampe Berger) bis 2/3 befüllen
  2. Beim erstmaligen Gebrauch 20 Minuten warten
  3. Lampe anzünden
  4. Nach etwa zwei Minuten die Lampe ausblasen
  5. Entsprechend der Raumgröße die Lampe betreiben (etwa 15 bis 30 Minuten)
  6. Die Lampe mit der Löschkappe ausmachen
Lampe Berger Anleitung

Lassen Sie die Lampe nach dem Betrieb ausreichend lange abkühlen, bevor Sie diese wegstellen. Bei einer Lagerung über einen längeren Zeitraum bietet es sich an, die katalytische Lampe in einer Box oder einer Plastiktüte zu verstauen. Sinnvoll ist es außerdem, die Brennflüssigkeit vor einer längeren Lagerung aus der Lampe zu entfernen. Diese müssen Sie nicht wegschütten. Die ungenutzte Brennflüssigkeit kann einfach in die entsprechende Flasche zurückgeschüttet werden. Die Einfülltrichter für die Lampen sind auch hier hilfreich und verhindern ein Kleckern.

Die Sicherheit beim Betrieb der Lampe Berger – was sind die wichtigsten Punkte?

Prinzipiell ist die Handhabung der katalytischen Lampe sicher. Dennoch entstehen am Brenner sehr hohe Temperaturen. Während der aktiven Phase erreicht die katalytische Lampe hier Temperaturen von bis zu 500 Grad Celsius. Wenn Sie einige Sicherheitsregeln einhalten, ist der Betrieb aber vollkommen gefahrlos.

  1. Stellen Sie die Lampe nicht in der unmittelbaren Nähe von brennbaren Materialien auf. Es bietet sich zudem eine Unterlage aus Metall an und ein fester Stand ist wichtig.
  2. Im Betrieb sollte die Lampe niemals unbeaufsichtigt sein. Ebenfalls ist es sinnvoll, die Lampe außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufzustellen.
  3. Halten Sie sich an die Empfehlungen, was die Betriebsdauer der Lampe angeht. Bei einem Raum mit einer Größe von acht Quadratmetern sind dies etwa 20 Minuten. Die Grundregel lautet, dass pro Kubikmeter Rauminhalt die Lampe eine Minute in Betrieb sein sollte. Dies sorgt gleichzeitig für eine effektive Reinigung der Luft beziehungsweise einen intensiven Raumduft.

Das könnte Sie auch interessieren...

2 Comments

  1. […] besten zündet man die katalytische Lampe mit Anti-Mücken Raumduft für etwa 1 Stunde vor der Nachtruhe für 20 Minuten an. Wenn man sie in […]

  2. […] von schlechten Gerüchen gereinigt und es wird kein Duft von der Lampe abgegeben. Da die Lampe auf alkoholischer Basis arbeitet und bei Verwendung von neutraler Flüssigkeit ein geringer Duft durch die alkoholische […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner