cinnamon stick on a chocolate drink beside pumpkin

5 großartige Ideen und Aktivitäten für den Hygge Herbst werden Sie auf den richtigen Weg bringen, die gemütliche Seite des Lebens zu genießen. Es gibt etwas so Magisches an den kalten aber duftenden Jahreszeiten.

1. Bringen Sie die Natur nach drinnen

hygge herbst

Da Sie in den kälteren Monaten viel mehr Zeit drinnen verbringen werden, ist es wichtig, sich mit lebenden Pflanzen zu umgeben. Kleine Topf-Weihnachtsbäume, Weihnachtssterne und die Narzissen sind einige Ideen, um die Natur in Ihr Zuhause zu integrieren.

In meinem Haus habe ich mehrere Rosmarin-Büsche in Form von Weihnachtsbäumen. Der Rosmarin-Duft zieht durch mein Haus, und ich trockne oft Rosmarin-Zweige, um sie ins Kaminfeuer zu werfen.

Ein Weihnachtskaktus ist ebenfalls eine schöne Pflanze für Ihr Haus oder Wohnung. Die dunkelrosa, röhrenförmigen Blüten sorgen im Wohnzimmer für einen Farbtupfer. Sie sind auch ziemlich pflegeleicht, selbst wenn Sie keinen grünen Daumen haben.

2. Genießen Sie die saisonalen Aromen

Im Herbst und Winter nutzen wir häufig unsere Öfen, und die betörenden Düfte eines butterigen Bratens, Hühnchen mit Klößen und Chili, das auf dem Herd kocht, lassen jedem das Wasser im Mund zusammenlaufen.

sliced fruits on tray
Photo by Jane Doan on Pexels.com

Zu den im Herbst und Winter erhältlichen Früchten gehören: Grapefruit, Orangen, Birnen, Granatäpfel, Bananen, Preiselbeeren, Ananas, Persimonen, Zitronen, Limetten, Kiwis, Avocados und Äpfel sind nur einige der besten Sorten zu dieser Jahreszeit.

Gemüsesorten, die im Winter Saison haben, sind: Rüben, Rosenkohl, Kohl, Karotten, Sellerie, Grünkohl, Lauch, Zwiebeln, Pastinaken, Kartoffeln, Kürbis, Steckrüben, Süßkartoffeln, Mangold, Rüben und Winterkürbis.

Weitere Geschmacksrichtungen der kalten Jahreszeiten sind Lebkuchen, Pfefferminz, buttrige Saucen, Comfort-Food wie Hühnchen mit Klößen und sogar fermentierte Lebensmittel sind nur einige Optionen, um Ihren Gaumen zu verwöhnen.

Man kann auch eingelegtes Gemüse und Konserven verwenden, die man von der Sommerernte eingemacht hat.

3. Heim-Spa

Verwandeln Sie Ihr Badezimmer im Hygge Herbst in ein Heim-Spa. Es ist an der Zeit, in dieser Abteilung großzügig zu sein, denn Sie möchten sicherstellen, dass Sie so komfortabel wie möglich sind.

Dicke flauschige Handtücher, entspannende Musik und ein Badkissen sind nur einige der Dinge, die Sie in deinem Raum der Gelassenheit einbinden könnten.

hygge herbst

Ein hyggeliges Badezimmer vermittelt dir ein Gefühl von Wärme und Gemütlichkeit, sobald man den Raum betritt. Es ist nicht notwendig, Geld für Spa-Behandlungen auszugeben, wenn Sie dieses Gefühl ganz einfach zu Hause nachahmen können. Beruhigende Bäder und Duschen können mühelos erreicht werden, indem Sie Vintage-Möbel und großartige Accessoires hinzufügen, wie Wandkunst, verwöhnende Pflegeprodukte, Ihre Lieblingsbücher, einen weichen Bademantel, natürliches Licht oder Kerzen, natürliche Materialien und luxuriöse Annehmlichkeiten, die ein Gefühl der Zufriedenheit verleihen.

Am Ende des Tages ein langes, heißes Bad zu nehmen, ist eine der besten Möglichkeiten, um den Stress des Tages buchstäblich den Abfluss hinunterzuspülen. Um das Beste aus Ihrem Badezimmer im Hygge Herbst zu machen, verwandeln Sie Ihre Badewanne in einen sofortigen Wellnessbereich mit den ätherischen Ölen.

4. Pyjama-Tag

hygge herbst

Wählen Sie einen Tag im Kalender aus und machen ihn zu Ihrem jährlichen Pyjama-Tag. An diesem Tag werden Sie keine Hausarbeit erledigen, nirgendwo hingehen und keine E-Mails oder Textnachrichten beantworten.

Es ist dein Tag, um zu entspannen und zu tun, was immer Sie möchten. Lassen Sie sich Pizza liefern, damit Sie nicht einmal den Herd einschalten müssen. Schauen Sie sich Ihre Lieblings-Filme hintereinander an, blättern Sie durch alte Fotos oder holen Sie einfach etwas Lesestoff nach.

Sobald Sie diese Tradition beginnen, wird es ein Datum sein, auf das Sie das ganze Jahr über freuen werden.

5. Hygge Herbst – würziger Raumduft zum selber machen

person holding white plastic bottle

Noch schneller als das Potpourri ist ein Raumduft, der mit ätherischen Ölen hergestellt wird. Ich halte immer eine Flasche bereit, um das Badezimmer, die Küche, die Schlafzimmer und das Wohnzimmer zu besprühen, wann immer wir eine kleine Erfrischung brauchen. Er kann auch als Bettwäsche-Spray verwendet werden.

Diese Mischung bringt wirklich einen angenehmen, würzigen Duft der Natur ins Innere, wenn sie versprüht wird. Zutaten für selbstgemachten Herbst-Duft-Raumduft:

  • 250 ml Spray-Flasche
  • destilliertes Wasser
  • 3 Esslöffel Wodka, Ethylalkohol, Isopropylalkohol, oder Hamamelis (Zaubernuss)
  • 10 Tropfen Wacholder- oder Zedernholz-ätherisches Öl
  • 10 Tropfen Muskateller-Salbei- oder Rosmarin-ätherisches Öl
  • 10 Tropfen Bergamotte– oder Orangen-ätherisches Öl
  • 10 Tropfen Zimt- oder Nelken-ätherisches Öl

Für den Raumduft mischen Sie die Zutaten in eine Sprühflasche und füllen die Flasche bis oben mit destilliertem Wasser. Gut schütteln, bevor Sie sprühen. Hinweis: Nicht direkt auf die Haut sprühen und vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen oder das Einatmen des Sprays.

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner